header

Fortbildungen unserer Mitarbeiter –

Bad Neustadt  In der Caritas Sozialstation St. Laurentius freut man sich über zwei Mitarbeiterinnen, die sich für weitere Aufgaben in der Kranken- und Altenpflege qualifiziert haben.

In einer kleinen Feierstunde durften Schwester Benedikte Goyert-Wagner und Schwester Theresa Schlembach ihre Zertifikate entgegennehmen. Schwester Benedikte Goyert-Wagner hat beim Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw gGmbH) in Schweinfurt  von Mai 2014 bis Juli 2015 an einem berufsbegleitenden Seminar „Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung“ teilgenommen und sich als Gerontopsychiatrische Fachkraft qualifiziert.

Schwester Theresa Schlembach hat von September 2014 bis Januar 2015 an einem Kurs zur Qualitätsmanagementbeauftragten beim Caritasverband für die Diözese Würzburg teilgenommen und sich entsprechend qualifiziert. Der erste Vorsitzende der Sozialstation, Alois Heinisch, gratulierte den Mitarbeiterinnen.

Er betonte, dass sich das Know-how der Sozialstation durch diese Weiterbildungsmaßnahmen stärken und erhöhen würde. Man sitze gemeinsam in einem Boot für die Menschen, die betreut werden. Heinisch dankte Beiden für ihren Zeiteinsatz und die Mehrbelastung. Die Kosten für die Ausbildung trägt die Sozialstation. Pflegedienstleiter Bruno Kleinhenz beglückwünschte die Kolleginnen ebenfalls und überreichte als Zeichen der Anerkennung Blumen. Entsprechend ihrer zusätzlichen Qualifikation erweitert sich nun das Aufgabengebiet für die Altenpflegerinnen in der Sozialstation.  Schwester Benedikte Goyert-Wagner dankte auch im Namen ihrer Kollegin für das entgegengebrachte Vertrauen bezüglich der Ausbildung.

,.

­