header

Ein besonders schöner Brauch ist das Verteilen des Laurentius-Brotes. Es wurde früher gesegnet und am Sterbetag des Heiligen, dem 10. August, an Arme, Bedürftigeoder Kranke verteilt.

Kursleiterin Frau Samland, ausgebildete Altenpflegerin mit Weiterbildung zur  Lehrerin für Pflegeberufe –

Nach einigen Jahren führte uns der Weg wieder nach Maria Bildhausen.

Die Delegierten der Kirchenstiftungen aus dem großen Einzugsbereichs der Caritas Sozialstation St. Laurentius trafen sich in der Laurentiusstube, um gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft zu wagen

Insgesamt 14 Damen und Herren haben am Kurs „Häusliche Krankenpflege“ bei der Caritas Sozialstation St. Laurentius teilgenommen.

Am Pflegeentlastungstag gibt es viele Möglichkeiten, den Nachmittag nach Lust und Laune zu gestalten, wie zum Beispiel hier beim „Mensch ärgere Dich nicht“.

In diesem Jahr konnte ein Scheck über 1.000,- Euro an die Caritas Sozialstation St. Laurentius Bad Neustadt e. V. übergeben werden.

Zu einem Informationsgespräch traf sich der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel mit Vorstandsmitgliedern und der Pflegedienstleitung in den Räumen der Caritas Sozialstation St. Laurentius.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Caritas Sozialstation St. Laurentius wurden zwei langjährige Mitarbeiterinnen geehrt.

Im Zeitraum von acht Wochen haben 13 Damen und ein Herr an einem Kurs für die Betreuung von Menschen mit dementieller Erkrankung teilgenommen. Die Schulung fand in den Räumen der Caritas Sozialstation St. Laurentius in Zusammenarbeit mit der Barmer GEK statt.

Pfarrer Beetz weihte über 300 Brote für die Patienten der Sozialstation St. Laurentius. Zum Gedenktag des Heiligen am kommenden Sonntag erinnert die Sozialstation an eine alte Tradition, die auf den Heiligen zurückgeführt wird

­